Mehr Infos als PDF-Dokument


Ostsee
Wanderreise "Wandern & Relaxen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst"
(W-5665)

Beschreibung:

Steinfreie Strände, Küstenwälder und Dünenlandschaften, geschützte Moore, weite Wiesen und verschilfte Boddenufer – das ist die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, zwischen Ostsee und Ribnitzer See gelegen. Das Bild der Umgebung wird geprägt von alten Bauernhöfen und Katen sowie historischen Kapitänshäusern aus der Zeit der großen Segler. Eine unvergleichliche Idylle bietet der Wasserwanderrastplatz. Dort laufen noch heute die Fischerboote aus und lassen die Herzen der Segelfreunde höher schlagen. Entdecken Sie mit uns auf interessanten Wanderungen die vielfältige und abwechslungsreiche Ostseelandschaft auf Fischland, Darß und Zingst.

Gut zu wissen:
Ein beliebtes Mitbringsel aus dieser Gegend sind Erzeugnisse aus Sanddorn. Die kleinen orangefarbenen Früchte enthalten zehnmal mehr Vitamin C als eine Zitrone. Deswegen wird der Sanddorn auch "Zitrone des Nordens" genannt.

Geführte Standortwanderreise
Stilvolle Unterkunft mit großzügigem Wellness-Bereich
Malerische Dünen- und Strandlandschaften

So wohnen wir:

Hotel: Das Drei-Sterne-Superior-Ostseehotel Dierhagen (162 Zimmer) bietet ein Restaurant, Café/Bar, sechs großzügige Sonnenterrassen mit Liegestühlen, einen Wellnessbereich mit beheiztem Schwimmbad, verschiedene Saunen, Fitnessraum, Strandkorbverleih und den Beauty-Bereich „Vital Spa" (gegen Gebühr).
Zimmer: geschmackvoll eingerichtet mit LCD-Fernseher inkl. Radiofunktion, Telefon, Safe, Föhn und WLAN
Verpflegung: Frühstücks- und Abendbüfett
Lage: Unser Hotel liegt ruhig am Rande des Seebades Dierhagen, nur ca. 250 m entfernt von einem der schönsten Strandabschnitte dieser Region. Die klare Linie der Bauhaus-Architektur des Hotels fügt sich hervorragend in die Landschaft ein.

Eingeschlossene Leistungen:

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Dierhagen.
2. Tag: Am Barther Bodden
Unsere Wanderung beginnt in Zingst und führt zunächst entlang des Barther Boddens mit seiner großen Artenvielfalt an Vögeln. Später durchwandern wir den malerischen Osterwald, das größte zusammenhängende Waldgebiet auf der Halbinsel. Wir erreichen wieder den Ostseestrand, über den wir gemütlich zurück nach Zingst gelangen (GZ: 4 Std.).
3. Tag: Im Zeichen der Kunst
Entlang der Ostseeküste über "Hohes Ufer" wandern wir nach Ahrenshoop und haben Zeit, den Künstlerort zu erkunden. Verschiedene Galerien und Kunsthäuser mit wechselnden Ausstellungen laden zum Besuch ein. Danach geht es auf der Boddenseite über Althagen, Niehagen und Barnstorf zurück nach Wustrow (GZ: 3 - 4 Std.).
4. Tag: Zur freien Verfügung
Wir genießen einen Tag zur freien Verfügung, z. B. bei einem Ausflug nach Stralsund, einer Radtour/Busfahrt nach Warnemünde oder bei einem Wellness-Tag im Hotel.
5. Tag: Leuchtturm und Museum
Von Prerow geht es durch den Darßwald zum Leuchtturm Darßer Ort, einem der ältesten Leuchttürme an der deutschen Ostseeküste. Hier haben wir die Möglichkeit einzukehren und das interessante Meeresmuseum Natureum zu besichtigen. Anschließend wandern wir über Bohlenwege und über den Prerower Strand zurück nach Prerow (GZ: 3 - 4 Std.).
6. Tag: Halbinsel Darß
Von Wieck, dessen Name sich vom niederdeutschen Wort für Bucht ableitet, wandern wir am südlichen Ufer der Halbinsel Darß entlang der Boddenseite durch das malerische Born, mit seinen vielen historischen Häusern, nach Ahrenshoop. Rückfahrt mit dem Linienbus nach Dierhagen (GZ: 5 Std.).
7. Tag: Abreise
Individuelle Heimreise. Oder möchten Sie gerne noch ein paar Tage im Hotel verlängern?

Hinweise:

Wikinger-Bahnspezial:

Wikinger Bahnanreise:

Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial.